Warning: DOMDocument::loadXML(): Start tag expected, '<' not found in Entity, line: 1 in /www/htdocs/w013892b/multifunktionsdrucker-tests.net/wp-content/plugins/premium-seo-pack/modules/title_meta_format/init.social.php on line 483

Multifunktionsdrucker Test

Multifunktionsdrucker TestMultifunktionsdrucker werden von der Technik immer weiter verbessert. Heute sind die kleinen Alleskönner in vielen Büros und Privathaushalte im Einsatz. Doch damit Sie den Richtigen finden, ist ein Multifunktionsdrucker Test sehr wichtig. Denn nicht alle Geräte sind von überzeugender Qualität.

Es gibt im Multifunktionsdrucker Test Geräte, welche sehr flexibel sind und sogar in DIN A3 drucken können. Des Weiteren sind die Geräte mit WLAN ausgestattet. So ist es kein Problem das Gerät an das Netzwerk anzuschließen, damit mehrere Personen von ihrem Platz aus drucken können.

Wie funktioniert ein Multifunktionsdrucker?

Ein Multifunktionsdrucker ist ein Gerät, welches mehrere Funktionen beherrscht. Dadurch brauchen Sie nicht mehr viele verschiedene Geräte, sondern können alles in einem Gerät bedienen. Die modernen und guten Drucker können drucken, scannen, kopieren, und faxen. Viele von ihnen haben auch eine Duplexeinheit.

Duplex bedeutet, dass der Drucker vollautomatisch auf beiden Seiten des Papiers drucken kann, ohne dass Sie selbst das Papier wenden müssen – dies erledigt der Drucker für Sie. Des Weiteren haben viele der im Multifunktionsdrucker Test vorgestellten und modernen Drucker einen automatischen Vorlageneinzug für den Scanner. Sie legen einfach einen Stapel Papier in den Vorlageneinzug und das Gerät scannt die Seiten automatisch auf einmal ein. Sie selbst müssen nicht mehr jedes einzelne Papier scannen. Was früher nur in teuren Hightech Geräten installiert war, können Sie bereits für wenig Geld erhalten.

Multifunktionsdrucker Test – Top Geräte

Im Folgenden stellen wir Ihnen sehr gute Drucker vor, zu einem günstigen Preis. Die Drucker haben viele Funktionen und eine enorm starke Leistung. Viele der Tintenstrahldrucker sind extrem schnell und kostengünstig. Sie können heute locker mit einem Laserdrucker mithalten.

1. Multifunktionsdrucker Test: Brother MFC-J5320DW Farbtintenstrahl A3

(Scanner, Kopierer, Drucker, Fax, Duplex, WLAN, USB 2.0)

Multifunktionsdrucker-Test-Brother-MFC-J5320DWMit dem Brother MFC-J5320DW können Sie sowohl A4 als auch A3 drucken und A4 scannen. Dieses günstige Hochleistungsgerät hat alles, was man im Büro benötigt. Damit man günstig drucken kann und Papier spart, hat er eine automatische Duplex-Einheit, welche es zulässt, automatisch auf beiden Seiten zu drucken. Dies kann man am Programm selbst einstellen.

Die Auflösung des Geräts ist im Multifunktionsdrucker Test sehr gut und die Geschwindigkeit recht ordentlich. Laut Herstellerangaben druckt er bis zu 22 Seiten pro Minute in der Farbe Schwarz.

Das Gerät ist Netzwerkfähig und lässt sich in das private- oder Firmen Netzwerk eingliedern, sodass alle Personen auf den Drucker zugriff haben.

Besonders gut ist die Option im Multifunktionsdrucker Test, dass man direkt auf ein USB-Stick oder ein Laufwerk scannen kann. So benötigt man nicht zwingend einen PC dazu und kann sich voll auf seine Arbeit konzentrieren.

Multifunktionsdrucker Test Fazit: Ein sehr guter und erstaunlich günstiger Drucker mit allen Funktionen, die man im Büro oder zu Hause braucht. Besonders der A3 Druck ist eine sehr gute Option, die immer wieder mal gebraucht wird. Ein großer Vorteil ist es, dass man beim Kauf wählen kann, ob mit einer Papierzufuhr von 1x 250 Blatt oder 2x 250 Blatt. Mit der größeren Variante bleibt man flexibel und kann ggf. zwei verschiedene Papiersorten einlegen. Die original Tinte bekommt man schon sehr günstig, sodass er im Verbrauch preislich günstiger ist wie mancher Laserdrucker, was im Multifunktionsdrucker Test einen Pluspunkt gibt.

Details:

  • Drucken A4 & A3, Scannen A4
  • Günstig in der Anschaffung, günstig in der Tinte
  • Technologie: Piezo Tintenstrahl, Druckauflösung Bis zu 6.000 x 1.200 dpi, 128 MB Speicher
  • Druckgeschwindigkeit: Bis zu 22 Seiten/Minute in S/W und bis zu 20 Seiten/Minute in Farbe
  • Schnittstellen: USB 2.0 Hi-Speed, 10Base-T/100Base-TX (LAN), IEEE 802.11 b/g/n (WLAN)
  • Herstellergarantie: 36 Monate bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Lieferumfang: Brother MFC-J5320DW Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät, Tinte Schwarz, Cyan, Magenta, Gelb für je 350 Seiten, Control Center 4 (Win), Control Center 2 (Mac), Nuance Paperport 12 SE (Win), Newsoft Presto PageManager 9 (Mac)

2. Multifunktionsdrucker Test: Brother MFC-J4420DW 4-in1 Farbtintenstrahl

(Drucken, scannen, kopieren, faxen, Duplex, USB 2.0 Hi-Speed, WLAN)

Multifunktionsdrucker Test: Brother MFC-J4420DWDer Brother MFC-J4420DW  überzeugt im Multifunktionsdrucker Test mit seiner Geschwindigkeit, welche schneller ist, als so mancher Laserdrucker – und mit den großen und günstigen Tintenpatronen. Dadurch spart man Kosten. Sie können günstiger drucken als mit einem Laserdrucker.

Per WLAN lässt sich der Drucker in das Netzwerk einbinden, sodass man von jedem Arbeitsplan Zugriff hat. Des Weiteren gibt es viele Anbindungsmöglichkeiten, wie Apple AirPrint, Google Cloud Print™ und Brother iPrint&Scan. Dadurch können Sie bequem von Ihren Mobilgeräten aus drucken.

Ein gewaltiger Vorteil ist es, dass Sie zum einen auch DIN A3 drucken können und zum Zweiten können Sie auch DIN A3 randlos drucken.

Das Gerät kann ein Fax versenden und empfangen. Die Faxe konnten im Multifunktionsdrucker Test im Gerät selbst zwischengespeichert werden und später an den PC übertragen werden. Diese Funktion funktioniert jedoch leider nur unter Windows – laut Herstellerangaben.

Der Scanner hat einen automatischen Vorlageneinzug, sodass Sie mehrere Seiten auf einmal scannen können.

Multifunktionsdrucker Test Fazit: Mit Geschwindigkeit und Kostenersparnis überzeugt der Drucker gewaltig. Auch die Möglichkeit von einem randlosen A3 Druck bieten recht wenige Drucker an. Zu diesem Preis ist er ein wahres Schnäppchen und wird so einige eingefleischte Laserdrucker-Fans staunen lassen. Die Installation und Verbindung mit anderen Geräten ist beeindruckend einfach.

Details:

  • Druckmethode: Piezo-Technologie, 4 separat auswechselbare Tintenpatronen
  • Druckgeschwindigkeit ISO: Bis zu 20 Seiten/Min. S/W – Bis zu 18 Seiten/Min. in Farbe
  • Druckauflösung: Bis zu 6.000 x 1.200 dpi
  • Duplexdruck: DIN A4
  • Randloser Druck: Aus Grafikanwendungen in den Formaten DIN A3, DIN A4, LGr, LTR, DIN A6, Foto
  • Mobile Connect: Kostenlose App Brother iPrint&Scan für Apple iOS (iPhone, iPad, iPad mini, iPod touch), Android Smartphones und Tablets, Windows Phone und Kindle Fire AirPrint.
  • Wasserzeichen-Kopie: Ein Logo oder Text kann als Wasserzeichen auf das Dokument gedruckt werden.
  • Kopierauflösung: Bis zu 2.400 x 1.200 dpi in S/W und Farbe
  • Zoomfunktion beim Kopieren: Von 25-400 % in 1%-Schritten
  • Speicher: 128 MB
  • WLAN

3. Multifunktionsdrucker Test: Epson WorkForce WF-7610DWF

(Drucken, scannen, kopieren, faxen, Duplex)

Multifunktionsdrucker Test: Epson WorkForce WF-7610DWFDer Epson WorfForce WF-7610DWF ist von überdurchschnittlich von der Qualität des Herstellers Epson. Dieses Gerät eignet sich hervorragend – durch die vielen Möglichkeiten – für ein Büro oder auch für den privaten Gebrauch.

Das Gerät lässt sich komplett in das eigene Netzwerk per WLAN integrieren und dadurch können viele Personen auf diesem Drucker von jedem Platz aus drucken.

Druckbar sind sowohl DIN A4 als auch DIN A3. Die Geschwindigkeit kommt mit bis zu 18 Seiten/Minute an einen Laserdrucker heran. Mit den XXL Tintenpatronen werden die Druckkosten gesenkt – Sie können bis zu der gigantischen Menge von 2.200 Seiten damit drucken.

Das Gerät ist sehr gut verarbeitet und macht auch optisch was her. Auch die Druckqualität lässt im Multifunktionsdrucker Test positiv überraschen. Ausgedruckte Bilder sind sehr scharf.

Für speziellere Medien wie zum Beispiel dickes Papier, hat der Epson WorfForce WF-7610DWF einen Papiereinzug auf der Rückseite. Mit dem Epson Connect können Sie von sämtlichen mobilen Geräten aus drucken. Des Weiteren können Sie per E-Mail eine Datei an den Drucker senden, die er dann druckt; ducken von überall auf der Welt.

Multifunktionsdrucker Test Fazit: Ein gelungener Drucker im schicken Design – wie von Epson üblich. Er überzeugt vor allem durch die Möglichkeit von großen Patronen zu verwenden, welche eine enorme Reichweite haben. Auf dickem Papier zu drucken ist kein Problem mehr und auch das A3 Format meistert er grandios.

Details:

  • Beidseitiges Drucken, Scannen, Kopieren und Faxen
  • Bis zu 18 Seiten/Minute in Business-Qualität
  • Duplex-Druckgeschwindigkeit: 8,7 DIN A4-Seiten/Min. Monochrom, 6 DIN A4-Seiten/Min. Farbe
  • Druckauflösung: 4.800 x 2.400 dpi
  • Wi-Fi, Wi-Fi Direct und Ethernet
  • 250 Blatt Kapazität
  • Mobiles Drucken und Scannen
  • Druckgröße: DIN A4 & DIN A3
  • Austauschbarer Resttintenbehälter
  • Düsenkonfiguration: 800 Düsen Schwarz, 256 Düsen pro Farbe
  • Faxtyp: Faxoption für Einzelaufträge (SW und Farbe)
  • Faxfunktionen: Favoriten, Faxen über PC, Automatische Wahlwiederholung, Schnellwahl

4. Brother MFC-7360N Monolaser – Multifunktionsdrucker Test

(Drucken, scannen, kopieren, faxen, USB 2.0 Hi-Speed)

Brother MFC-7360N Monolaser - Multifunktionsdrucker Test

Der Brother MFC-7360N Multifunktionsdrucker ist ein Monolaserdrucker – druckt also ausschließlich in der Farbe Schwarz. Er ist ideal für das Büro oder für zu Hause.

Er macht einen sehr guten Eindruck, ist gut verarbeitet und sehr robust. Ausgelegt ist er für ein sehr schnelles Drucken, mit einer Geschwindigkeit von bis zu 24 Seiten pro Minute, bei einer Auflösung von bis zu 2.400 x 600 dpi, was absolut ausreichend für den schwarz/weiß Druck ist und ein sehr gutes Druckbild gibt.

Der Netzwerkdrucker lässt sehr sehr einfach in das Netz integrieren, ob Windows, Apple oder Linux – für alles ist er ausgelegt.

Die Papierkassette fasst 250 Blatt, des Weiteren gibt es einen Einzelblatteinzug.

Scannen kann man über das Vorlagenglas oder über den automatischen Vorlageneinzug (bis 35 Blatt). Das Scannen geht in schwarz/weiß und in Farbe. Des Weiteren hat man viele Einstellmöglichkeiten und kann beim Scan zum Beispiel Zoom und Kontrast einstellen.

Faxen kann man direkt am Gerät oder über die PC-Software, welche es für Windows und Apple gibt. Im Multifunktionsdrucker Test funktionierte der Faxempfang auch bei ausgeschaltetem PC.

Multifunktionsdrucker Test Fazit: Alles in allem ein sehr gelungener Drucker. Er ist sehr robust und kann auch mit großen Druckmengen sehr gut umgehen. Besonders klasse ist es, dass man Einzelblätter per Einzugsscan erfassen und über die Vorschau angesteuert werden kann. Wenn der Drucker mehr zum Arbeiten verwendet wird, ist er ein exzellentes Gerät. Die Anbindung an das Netzwerk funktioniert problemlos.

Details:

  • Druckauflösung: 2.400 x 600 dpi
  • Druckgeschwindigkeit: Bis zu 24 Seiten/Minute
  • Mobile Connect: Kostenlose App Brother iPrint&Scan zum Drucken von und Scannen zu Apple iOS, Android Smartphones und Tablets
  • Aufwärmzeit: 16,5 Sekunden
  • Zeit bis zum Druck der 1. Seite aus Stand-by: < 8,5 Sekunden
  • Scanauflösung: 19.200 x 19.200 dpi (interpoliert), 600 x 2.400 dpi (optisch)
  • PC-Fax: PC-Fax Senden und Empfangen lokal und im LAN unter Windows – PC-Fax Senden lokal und im LAN unter Mac und Linux.
  • Sende- und Empfangsspeicher: Bis zu 400 Seiten
  • Zielwahlspeicher
  • Stapelübertragung
  • Rundsenden: Bis zu 258 Teilnehmer
  • Dual Access
  • Fax-Weiterleitung

5. Dell E525w LED-Farblaser – Multifunktionsdrucker Test

 (USB, LAN, WLAN inkl. AirPrint , Fax, Drucken, Scannen, Kopieren)

Dell E525w LED-Farblaser - Multifunktionsdrucker Test

Der Dell E525w ist ein LED Farblaser Multifunktionsdrucker mit allen notwendigen Funktionen, die man für das Büro oder zu Haue braucht. Er ist vielfältig und liefert eine super Leistung ab.

Die Texte werden sehr scharf gedruckt und mit einer Geschwindigkeit von bis zu 18 Seiten pro Minute und bis zu 17 Seiten Scan pro Minute ist er sehr schnell und ein richtiges Arbeitstier und schafft im Monat bis zu 30.000 Seiten. Seine stärken liegen klar im Textdruck, bei Bildern ist die Qualität ausreichend, wobei der Farbdruck etwas dunkel rüber kommt.

Die Installation und Einrichtung des Druckers funktioniert im Multifunktionsdrucker Test sehr gut und macht keine Probleme. Selbst einen Treiber für Linux liefert der Hersteller mit. Die Verbindungsmöglichkeiten sind dabei sehr flexibel – WLAN, LAN oder USB. Der automatische Vorlageneinzug hat Platz für 15 Blatt Papier und in die Papierkassette passen 150 Blatt hinein.

Der Drucker macht optisch einen guten Eindruck. Neben dem tollen Design ist er – wie üblich von Dell – sehr robust und macht den Eindruck, dass er sehr langlebig ist.

Multifunktionsdrucker Test Fazit: Der Drucker ist sehr gelungen. Wer im Büro viel schwarz/weiß druckt, wird seine Freude an der Qualität haben. Der Drucker ist sehr Wartungsarm und die Trommel soll das Druckerleben überdauern. Dadurch sinken die Kosten. Allerdings ist die Papierkassette etwas gering. Ansonsten ein klasse Gerät für das Büro oder für zu Hause. Alle Funktionen funktionieren tadellos.

Details:

  • Funktion: Drucken, Kopieren, Scannen und Faxen
  • Druckgeschwindigkeit: Simplex (A4), 600 x 600 dpi (Standard): Bis zu 18 Seiten/Min. in Schwarz-Weiß und bis zu 18 Seiten/Min. in Farbe.
  • Wartezeit bis zur ersten gedruckten Seite: Im Status „Bereit“ (Simplex A4, 600 dpi): in nur 16 Sek (Schwarz-weiß), in nur 22 Sek (Farbe)
  • Druckauflösung: 600 x 600 dpi
  • Sicheres Drucken mit vierstelliger PIN möglich
  • Arbeitsspeichergröße: 512 MB RAM
  • Scangeschwindigkeit: Einseitiges Dokument (A4), 600 x 300dpi: bis zu 17 Bilder pro Minute Schwarz-weiß / bis zu 7 Bilder pro Minute in Farbe
  • Optische Auflösung Scan: 1.200 x 1.200 dpi, bis zu 4.800 x 4.800 dpi (Software-erweitert)
  • Faxeinstellungen: Massenversand, Verzögerung/Planung, Weiterleitung, Fax-Weiterleitung an E-Mail
    Empfang: Sicher, Remote, Abfrage